• O.M.N.

    FLÄCHENSCHLEIFMASCHINEN - TOPFSCHLEIFMASCHINEN

O.M.N. Flächenschleifmaschinen - Topfschleifmaschinen

Sie wurde im Jahr 1956 gegründet und sie begann ihre Aktivität mit der Konstruktion und Produktion von Maschinenprototypen zur Herstellung von Leder, zur Realisierung von Federn, zur gleichzeitigen Herstellung von gegenüberliegenden Nuten, zum Schneiden von Marmor, zum Polieren von Holz und mehr. Die Produktion von Einzelexemplaren nach Kundenwunsch wurde anschließend mit der Serienfertigung von Teilköpfen, Schraubstöcken und Trennmaschinen ergänzt. Im Jahr 1960 hat sie in ihre Produktion auch die Schleifmaschinen (Topfschleifmaschinen) eingeführt und nach einigen Jahren hat sie sich aufgrund der wachsenden Nachfrage dieses Produktes auf dem Markt ausschließlich auf die Herstellung von Flächenschleifmaschinen konzentriert. Im Jahr 1970 hat sie ihre Präsenz auf den ausländischen Märkten ausgebaut und die Handelsbeziehungen mit den anderen Ländern sind im Laufe der Jahre konstant geworden. Schon von Anfang an hat sie immer nach neuen technischen Lösungen gesucht, um die Leistungen ihrer Produkte zu verbessern. Im Jahr 1982 hat sie in ihrer Werkstatt die Schleifmaschine mit Schwenktisch realisiert, die im April auf der Mailänder Messe ausgestellt wurde. Die Messebehörde zählt diesen Typ von Schleifmaschine zu den „Gemeldeten Neuheiten“ und sie hat sie auf der Zeitung „Mailänder Messe“ veröffentlicht. Das erste Modell wurde nachträglich geändert, um den neuen technischen Bedürfnissen entsprechen zu können. Sie hat immer die Qualität begünstigt, um den Bedürfnissen der Kunden entsprechen zu können. Im Jahr 1995 wurde sie von der Mailänder Handels-, Industrie-, Handwerks- und Landwirtschaftskammer mit der „Goldmedaille“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird an die Unternehmen als Anerkennung der „Mehrjährigen Tätigkeit, der starken Arbeitsethik und der Unternehmenstätigkeit “ verliehen. Seit 1989 wird dieser Wettbewerb „Milan Productive Award“ genannt. Dieses Ereignis wird vom Mailänder Wirtschafts- und Unternehmersystem als eines der relevantesten angesehen. Mit der Produktion von Flächenschleifmaschinen - Topfschleifmaschinen hat sie im Laufe der Jahre die Anforderungen vieler Industriebereiche erfüllt und zwar: Präzisionsmechanik, Automobil-, Robotik-, Luftfahrt-, Textil-, Lebensmittel- Eisenbahn-, Schiffbau-, Öl-, Goldschmiedeindustrie und mehr. Die Flächenschleifmaschinen O.M.N. werden für Stahl- und Betonwerkstoffe auch in Forschungslaboren, technischen Instituten und Berufsschulen verwendet. Zur Zeit werden sechs Modelle von Schleifmaschinen – Flächenschleifmaschinen hergestellt: drei Modelle von Schleifmaschinen mit festem Tisch, ein Modell von Schleifmaschine mit Schwenktisch, ein Modell von Schleifmaschine mit Drehtisch und ein Modell von Schleifmaschine mit automatisiertem Drehtisch. Noch heute werden die Schleifmaschinen in der Werkstatt der Fa. O.M.N. vollständig realisiert.

Benötigen Sie weitere Informationen? Bitte um Kontaktaufnahme